Ver­ant­wortliche Stelle im Sinne der Daten­schutzge­setze, ins­beson­dere der EU-​Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Merkur-​Schule Pri­vate Schulge­sellschaft mbH, Wein­heimer Str. 50, 69509 Mör­len­bach
Tele­fon 06209 796116, Tele­fax 06209 796117 , E-​Mail Diese E-​Mail-​Adresse ist vor Spam­bots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschal­tet sein!
Ansprech­part­nerin: Elke Kuhne
Finan­zamt Ben­sheim, Außen­stelle Fürth
Rechts­form: GmbH, Sitz der Gesellschaft: Mör­len­bach
Reg­is­terg­ericht Darm­stadt
Han­del­sreg­is­ter­num­mer: HRB 41356
Geschäfts­führung: Hans-​Georg Munninger

Ihre Betrof­fe­nen­rechte

Unter den angegebe­nen Kon­tak­t­daten unseres Daten­schutzbeauf­tragten kön­nen Sie jed­erzeit fol­gende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespe­icherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berich­ti­gung unrichtiger per­so­n­en­be­zo­gener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespe­icherten Daten,
  • Ein­schränkung der Daten­ver­ar­beitung, sofern wir Ihre Daten auf­grund geset­zlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenüber­trag­barkeit, sofern Sie in die Daten­ver­ar­beitung eingewil­ligt haben oder einen Ver­trag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Ein­willi­gung erteilt haben, kön­nen Sie diese jed­erzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie kön­nen sich jed­erzeit mit einer Beschw­erde an die für Sie zuständige Auf­sichts­be­hörde wen­den. Ihre zuständige Auf­sichts­be­hörde richtet sich nach dem Bun­des­land Ihres Wohn­sitzes, Ihrer Arbeit oder der mut­maßlichen Ver­let­zung. Eine Liste der Auf­sichts­be­hör­den (für den nichtöf­fentlichen Bere­ich) mit Anschrift finden Sie unter: https://​www​.bfdi​.bund​.de/​D​E​/​I​n​f​o​t​h​e​k​/​A​n​s​c​h​r​i​f​t​e​n​_​L​i​n​k​s​/​a​n​s​c​h​r​i​f​t​e​n​_​l​i​n​k​s​-​n​o​d​e​.​h​t​m​l.

Zwecke der Daten­ver­ar­beitung durch die ver­ant­wortliche Stelle und Dritte

Wir ver­ar­beiten Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten nur zu den in dieser Daten­schutzerk­lärung genan­nten Zwecken. Eine Über­mit­tlung Ihrer per­sön­lichen Daten an Dritte zu anderen als den genan­nten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre per­sön­lichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre aus­drück­liche Ein­willi­gung dazu erteilt haben,
  • die Ver­ar­beitung zur Abwick­lung eines Ver­trags mit Ihnen erforder­lich ist,
  • die Ver­ar­beitung zur Erfül­lung einer rechtlichen Verpflich­tung erforder­lich ist,

die Ver­ar­beitung zur Wahrung berechtigter Inter­essen erforder­lich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein über­wiegen­des schutzwürdi­ges Inter­esse an der Nichtweit­er­gabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sper­rung der Daten

Wir hal­ten uns an die Grund­sätze der Daten­ver­mei­dung und Datensparsamkeit. Wir spe­ich­ern Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erre­ichung der hier genan­nten Zwecke erforder­lich ist oder wie es die vom Geset­zge­ber vorge­se­henen vielfälti­gen Spe­icher­fris­ten vorse­hen. Nach Fort­fall des jew­eili­gen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fris­ten wer­den die entsprechen­den Daten rou­tinemäßig und entsprechend den geset­zlichen Vorschriften ges­perrt oder gelöscht.

Erfas­sung all­ge­meiner Infor­ma­tio­nen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Web­site zugreifen, wer­den automa­tisch mit­tels eines Cook­ies Infor­ma­tio­nen all­ge­meiner Natur erfasst. Diese Infor­ma­tio­nen (Server-​Logfiles) bein­hal­ten etwa die Art des Web­browsers, das ver­wen­dete Betrieb­ssys­tem, den Domain­na­men Ihres Internet-​Service-​Providers und ähn­liches. Hier­bei han­delt es sich auss­chließlich um Infor­ma­tio­nen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Per­son zulassen.

Diese Infor­ma­tio­nen sind tech­nisch notwendig, um von Ihnen ange­forderte Inhalte von Web­seiten kor­rekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Inter­nets zwin­gend an. Sie wer­den ins­beson­dere zu fol­gen­den Zwecken verarbeitet:

  • Sich­er­stel­lung eines prob­lem­losen Verbindungsauf­baus der Website,
  • Sich­er­stel­lung einer rei­bungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswer­tung der Sys­tem­sicher­heit und –sta­bil­ität sowie
  • zu weit­eren admin­is­tra­tiven Zwecken.

Die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Daten basiert auf unserem berechtigten Inter­esse aus den vor­ge­nan­nten Zwecken zur Daten­er­he­bung. Wir ver­wen­den Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Per­son zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die ver­ant­wortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Infor­ma­tio­nen dieser Art wer­den von uns ggfs. sta­tis­tisch aus­gew­ertet, um unseren Inter­ne­tauftritt und die dahin­ter­ste­hende Tech­nik zu optimieren.

SSL-​Verschlüsselung

Um die Sicher­heit Ihrer Daten bei der Über­tra­gung zu schützen, ver­wen­den wir dem aktuellen Stand der Tech­nik entsprechende Ver­schlüs­selungsver­fahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kon­tak­t­for­mu­lar

Treten Sie bzgl. Fra­gen jeglicher Art per E-​Mail oder Kon­tak­t­for­mu­lar mit uns in Kon­takt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kon­tak­tauf­nahme Ihre frei­willige Ein­willi­gung. Hier­für ist die Angabe einer vali­den E-​Mail-​Adresse erforder­lich. Diese dient der Zuord­nung der Anfrage und der anschließen­den Beant­wor­tung der­sel­ben. Die Angabe weit­erer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben wer­den zum Zwecke der Bear­beitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfra­gen gespe­ichert. Nach Erledi­gung der von Ihnen gestell­ten Anfrage wer­den per­so­n­en­be­zo­gene Daten automa­tisch gelöscht.

Ver­wen­dung von Script­bib­lio­theken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserüber­greifend kor­rekt und grafisch ansprechend darzustellen, ver­wen­den wir auf dieser Web­site Script­bib­lio­theken und Schrift­bib­lio­theken wie z. B. Google Web­fonts (https://​www​.google​.com/​w​e​b​f​o​n​t​s​/). Google Web­fonts wer­den zur Ver­mei­dung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers über­tra­gen. Falls der Browser die Google Web­fonts nicht unter­stützt oder den Zugriff unterbindet, wer­den Inhalte in einer Stan­dard­schrift angezeigt.

Der Aufruf von Script­bib­lio­theken oder Schrift­bib­lio­theken löst automa­tisch eine Verbindung zum Betreiber der Bib­lio­thek aus. Dabei ist es the­o­retisch möglich – aktuell allerd­ings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechen­der Bib­lio­theken Daten erheben.

Die Daten­schutzrichtlinie des Bib­lio­thek­be­treibers Google finden Sie hier: https://​www​.google​.com/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​p​r​i​v​a​c​y​/

Ver­wen­dung von Adobe Typekit

Wir set­zen Adobe Type­kit zur visuellen Gestal­tung unserer Web­site ein. Type­kit ist ein Dienst der Adobe Sys­tems Soft­ware Ire­land Ltd. der uns den Zugriff auf eine Schrif­tarten­bib­lio­thek gewährt. Zur Ein­bindung der von uns benutzten Schrif­tarten, muss Ihr Browser eine Verbindung zu einem Server von Adobe in den USA auf­bauen und die für unsere Web­site benötigte Schrif­tart herun­ter­laden. Adobe erhält hier­durch die Infor­ma­tion, dass von Ihrer IP-​Adresse unsere Web­site aufgerufen wurde. Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Adobe Type­kit finden Sie in den Daten­schutzhin­weisen von Adobe, die Sie hier abrufen kön­nen: www​.adobe​.com/​p​r​i​v​a​c​y​/​t​y​p​e​k​i​t​.​h​t​m​l

Ver­wen­dung von Google Maps

Diese Web­seite ver­wen­det Google Maps API, um geo­graphis­che Infor­ma­tio­nen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps wer­den von Google auch Daten über die Nutzung der Karten­funk­tio­nen durch Besucher erhoben, ver­ar­beitet und genutzt. Nähere Infor­ma­tio­nen über die Daten­ver­ar­beitung durch Google kön­nen Sie den Google-​Datenschutzhinweisen ent­nehmen. Dort kön­nen Sie im Daten­schutz­cen­ter auch Ihre per­sön­lichen Datenschutz-​Einstellungen verändern.

Aus­führliche Anleitun­gen zur Ver­wal­tung der eige­nen Daten im Zusam­men­hang mit Google-​Produkten finden Sie hier.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behal­ten uns vor, diese Daten­schutzerk­lärung anzu­passen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderun­gen entspricht oder um Änderun­gen unserer Leis­tun­gen in der Daten­schutzerk­lärung umzuset­zen, z.B. bei der Ein­führung neuer Ser­vices. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fra­gen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fra­gen zum Daten­schutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-​Mail oder wen­den Sie sich direkt an die für den Daten­schutz ver­ant­wortliche Per­son in unserer Organ­i­sa­tion:
Diese E-​Mail-​Adresse ist vor Spam­bots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschal­tet sein!

Wider­spruch Werbe-​Mails

Der Nutzung von im Rah­men der Impres­sum­spflicht veröf­fentlichten Kon­tak­t­daten zur Übersendung von nicht aus­drück­lich ange­forderter Wer­bung und Infor­ma­tion­s­ma­te­ri­alien wird hier­mit wider­sprochen. Die Betreiber der Seiten behal­ten sich aus­drück­lich rechtliche Schritte im Falle der unver­langten Zusendung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-​E-​Mails, vor.

Die Daten­schutzerk­lärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-​Generator der active­Mind AG erstellt.

Inte­gra­tionscen­ter Weschnitztal

Ein Ange­bot von Neue Wege Kreis Bergstraße in Zusam­me­nar­beit mit der Merkur-​Schule

Ziel der Maß­nahme ist es, die beru­fliche Inte­gra­tion von Arbeit suchen­den Per­so­nen zu fördern.

Sie wer­den in Ihren Bemühun­gen unter­stützt, auf dem Arbeits­markt nach einer sozialver­sicherungspflichti­gen Arbeitsstelle zu suchen und ver­schiedene Bewer­bungswege zu nutzen.

Sie haben die Möglichkeit Ihre Ken­nt­nisse und Erfahrun­gen vor dem Hin­ter­grund der aktuellen Anforderun­gen des Arbeits­mark­tes zu reflek­tieren und aktuelle Praxis­er­fahrun­gen in betrieblicher Erprobung zu sammeln.

Für Ihre Recherche– und Bewer­bungsak­tiv­itäten ste­hen Ihnen inter­net­fähige EDV-​Arbeitsplätze zur Ver­fü­gung. Erfahrene Coachs unter­stützen Sie bei der Umset­zung und bieten Infor­ma­tion und Beratung an.

Inhalte

Schw­er­punkte des Pro­jekts sind:

  • Indi­vidu­elle Stan­dortbes­tim­mung: Erar­beiten von Schlüs­selqual­i­fika­tio­nen, Ken­nt­nis­sen & Erfahrun­gen, Mobil­ität & Flex­i­bil­ität, beru­flichen Zielvorstellungen
  • Anforderun­gen des Arbeits­mark­tes in ver­schiede­nen Branchen
  • Alter­na­tive Beschäf­ti­gungs­felder und alter­na­tive Beschäftigungsformen
  • Erar­beitug einer indi­vidu­ellen Stratigie zur Aus­bil­dungs– und Arbeitsplatzsuche
  • Freier Zugang zu PCs für Eige­nak­tiv­itäten und regelmäßige Stellenrecherche
  • Grund­la­gen­train­ing zur EDV-​gestützten Stel­len­suche und zum Erstellen aktueller Bewerbungen
  • Kom­mu­nika­tion­strain­ing, Arbeit­stech­niken und per­sön­liche Präsentation
  • Indi­vidu­elle Beratung und beglei­t­en­des Bewerbungscoaching
  • Kon­tak­tauf­nahme zum ersten Arbeitsmarkt
  • Betriebliche Praxis

Organ­i­sa­tion

Ablauf

Der Ein­stieg in das Inte­gra­tionscen­ter ist flex­i­bel möglich. Sprechen Sie mit Ihrem/​Ihrer Fallmanager/​in.

Dauer: 6 Monate individuell

Die Auf­nahme einer sozialver­sicherungspflichti­gen Beschäf­ti­gung been­det die Teil­nahme vorzeitig.

Lehrgang­sort:

Merkur-​Schule
Erbacher Straße 20
64658 Fürth
Tel.: 06253 2026580

Pro­jek­tzeiten:

Das Pro­jekt besteht aus Schu­lung­sein­heiten, indi­vidu­ellen PC-​Arbeitszeiten, Einzel­ber­atung und betrieblicher Praxis.

Ihre indi­vidu­ellen Zeiten (4 Tage/​Wo. je 4 Stun­den) wählen Sie durch Ein­tra­gung in den Bele­gungs­plan.
Die Belegzeiten sind:

MODO: 8.0012.00 Uhr und 12.3016.30 Uhr
FR: 8.0012.00 Uhr

Während der Prak­tikum­sphase gel­ten die betrieblichen Arbeitszeiten.

Kom­pe­ten­z­cen­ter Fürth/​Odw.

Ange­bot

Ziel der Maß­nahme ist es, die beru­fliche Inte­gra­tion von Arbeit suchen­den Per­so­nen zu fördern.

Das Kom­pe­ten­z­cen­ter stellt ein umfassendes und flex­i­bles Ange­bot zur indi­vidu­ellen Unter­stützung dar: .

Im Ein­stiegsmodul erfolgt zunächst eine Stan­dortbes­tim­mung und die Klärung der indi­vidu­ellen Voraus­set­zun­gen. Darauf auf­bauend wer­den Sie in aktivierungs– und /​oder in ver­mit­tlung­sori­en­tierten Mod­ulen unter­stützt, auf dem Arbeits­markt Fuss zu fassen.

Die indi­vidu­elle Aus­rich­tung erlaubt es, die Kom­pe­ten­zen des Einzel­nen gezielt zu fördern. Eine beglei­t­ende, bedarf­sori­en­tierte Hilfe und Beratung trägt zur Ziel­er­re­ichung bei.

Ken­nt­nisse und Erfahrun­gen wer­den vor dem Hin­ter­grund des aktuellen Arbeits­mark­tes reflek­tiert. In betrieblicher Erprobung wer­den neue Praxis­er­fahrun­gen gewonnen.

Erfahrende Coachs unter­stützen bei der Umset­zung und bieten Infor­ma­tion und Beratung an.

Inhalte & Methoden

  • Indi­vidu­elle Standortbestimmung:
  • Erar­beitung von Schlüs­selqual­i­fika­tio­nen, Ken­nt­nis­sen & Erfahrun­gen, Mobil­iät & Flex­i­bil­iät, beru­fliche Zielvorstellungen.
  • Inten­sive Einzel– und Gruppenbetreuung
  • Förderung von Kreativ­ität und Trainieren handw­erk­licher Fähigkeiten.
  • Prak­tis­che Arbeiten und Projekte
  • Gesund­heitscoach­ing & Stressbewältigung
  • Kom­mu­nika­tion­strain­ing & Arbeit­stech­niken und per­sön­liche Präsentation
  • Beruf­sori­en­tierung und Bewerbungstraining
  • Erar­beiten einer indi­vidu­ellen Strate­gie zur Aus­bil­dungs– und Arbeitsplatzsuche
  • Zugang zu PCs für Eige­nak­tiv­itäten und regelmäßige Stellenrecherche
  • Indi­vidu­elle Beratung und beglei­t­en­des Bewerbungscoaching
  • Kon­tak­tauf­nahme zum Arbeitsmarkt
  • Betriebliche Praxis

Organ­i­sa­tion

Ablauf

Der Ein­stieg in das Kom­pe­ten­z­cen­ter ist flex­i­bel möglich. Sprechen Sie mit Ihrem /​Ihrer Fallmanager/​in.

Dauer

indi­vidu­ell, bis zu 12 Monaten. Die Auf­nahme einer sozialver­sicherungspflichti­gen Beschäf­ti­gung been­det die Teil­nahme vorzeitig.

Lehrgang­sort

Merkur-​Schule
Erbacher Straße 20
64658 Fürth/​Odw.
Tel.: 06253 2026580

Pro­jek­tablauf

Das Pro­jekt besteht aus Schu­lung­sein­heiten, indi­vidu­ellen PC-​Arbeitszeiten, Einzel­ber­atung, Grup­pen­pro­jek­tzeiten, gemein­nützi­gen Pro­jek­ten, betrieblichen Praxi­sein­heiten, flankierende Maßnahmen.

Belegzeiten

Mo — Do

08:0012:00 Uhr

12:3016:30 Uhr

Fre­itag

08:0012:00 Uhr

Während der Prak­tikum­sphasen gel­ten die betrieblichen Arbeitszeiten.

Ein Ange­bot von neue wege Kreis Bergstraße

neuewege

in Zusam­me­nar­beit mit der Merkur-​Schule

Job+

Bewer­bungs­man­age­ment und
indi­vidu­elles Coach­ing zur Ausweitung beste­hen­der Beschäftigung

Ziel des Pro­jekts ist es, Per­so­nen, die sich in einer ger­ingfügi­gen Beschäf­ti­gung befinden, indi­vidu­ell zu unter­stützen, in eine sozialver­sicherungspflichtige Beschäf­ti­gung einzumün­den. Dies kann bedeuten, die beste­hende Beschäf­ti­gung auszuweiten oder alter­na­tive Beschäf­ti­gungsmöglichkeiten zu erschließen.

Wir ste­hen bera­tend und ori­en­tierend zur Seite, um real­isier­bare Beruf­se­in­stiegsmöglichkeiten zu entwick­eln und die äußeren Rah­menbe­din­gun­gen zu klären, damit Sie am Arbeits­markt Fuß fassen.

In Einzel­ber­atung, Bewer­bungs– und Ver­mit­tlungsak­tiv­itäten wer­den – abges­timmt auf Ihre indi­vidu­elle Sit­u­a­tion – die unter­schiedlichen Fragestel­lun­gen bearbeitet.

Die Projektmitarbeiter/​-​innen der Merkur-​Schule ste­hen als per­sön­liche Ansprechpartner/​-​innen zur Ver­fü­gung und wer­den konkret für Sie aktiv.

Das Ange­bot

Schw­er­punkte des Pro­jek­tes sind:

  • Stan­dor­t­analyse und Erar­beiten einer indi­vidu­ellen Beschäftigungsstrategie

  • Real­is­tis­che Ziele und Alter­na­tiven bei der Arbeitsplatzsuche

  • Ergänzende Stel­len­recherche und Unter­stützung Ihrer Bewerbungsaktivitäten

  • Kon­tak­tauf­nahme zum Arbeitgeber

  • Fest­stellen möglicher Ver­mit­tlung­shemm­nisse oder Qualifizierungsbedarfe

  • Beratung hin­sichtlich von För­der­möglichkeiten und Qual­i­fizierungsmöglichkeiten zur Anbah­nung eines sozialver­sicherungspflichti­gen Beschäftigungsverhältnisses

  • Indi­vidu­elle Ori­en­tierung und Erprobung in alter­na­tiver Beschäftigung

  • Unter­stützung bei der Organ­i­sa­tion verän­derter Struk­turen durch eine aus­geweit­ete Beschäftigung

  • Indi­vidu­elle Betreu­ung und Unter­stützung während des Beratungsprozesses

  • Wir hal­ten Kon­takt zu Ihnen und zum Unternehmen und ste­hen als Ansprech­part­ner zur Ver­fü­gung.

Organ­i­sa­tion

Dauer

Der Ein­stieg in das Pro­jekt ist flex­i­bel möglich. Sprechen Sie mit Ihrem/​Ihrer Fallmanager/​in und nehmen Sie Kon­takt mit uns auf.

Ablauf

Regelmäßige Beratung­ster­mine wer­den indi­vidu­ell vere­in­bart. Ihre Arbeit­szeiten finden dabei Berück­sich­ti­gung. Beratung­sort sind unsere Geschäftsstelle in Mör­len­bach oder Ihr Job­cen­ter, nach Absprache auch andere für Sie gut erre­ich­bare Orte. Ter­mine bei und mit dem Arbeit­ge­ber stim­men wir mit Ihnen ab.

Ansprechpartner/​-​innen

Frau Elke Kuhne

Herr Albert Hausmann

Addi­tional information

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.