BPO A

Sicher­heit im Umgang mit der Sprache des Lan­des ist eine wesentliche Voraus­set­zung für die gesellschaftliche und beru­fliche Integration.

Die Beruf­sprak­tis­che Ori­en­tierung „Sprache und Beruf“ bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Ken­nt­nisse der deutschen Sprache zu erweit­ern und zu fes­ti­gen, sich über Berufe zu informieren und ver­schiedene Arbeits­felder in der Praxis ken­nen zu lernen.

Wir unter­stützen und begleiten Sie dabei.

Die Inhalte im Überblick

Inten­sives Sprachtraining

  • Fes­ti­gung und Entwick­lung von Wortschatz und Grammatik
  • Kom­mu­nika­tion­strain­ing zur Förderung der Ausdrucksfähigkeit
  • Ori­en­tierung in Deutsch­land u. Sozialberatung

Arbeiten in Deutschland

- Anforderun­gen und Voraussetzungen

- Wege der Arbeits– und Ausbildungsplatzsuche

- Her­ausar­beiten der Berufsbiographie

- Ihr indi­vidu­elles Pro­fil: Ken­nt­nisse, Fähigkeiten, Inter­essen, beru­fliche Ziele

- EDV-​Training und dig­i­tales Lernen

- Hilfe bei der Jobsuche

Ken­nen­ler­nen ver­schiedener Berufe in der betrieblichen Praxis

Coach­ing

- Beratung zur beru­flichen Orientierung

- Reflex­ion der Praxiserfahrungen

- Unter­stützung bei der Anerken­nung von Schul– und Berufsabschlüssen

- Job­coach­ing zur Inte­gra­tion in den Arbeitsmarkt

Organ­i­sa­tion

Wer kann teilnehmen:

alpha­betisierte Leis­tungs­berechtigte mit Flucht– und/​oder Migrationshintergrund

Beginn: Der Ein­stieg ist flex­i­bel möglich.

Der Kurs hat The­o­rie und Prax­is­teile.
Der Ablauf ori­en­tiert sich am indi­vidu­ellen Stand des Teil­nehmenden und an der indi­vidu­ellen Zielset­zung.


BPO2A

Dauer: bis zu 12 Monate, Mon­tag – Freitag

Während der beruf­sprak­tis­chen betrieblichen Erprobung gel­ten die Arbeit­szeiten des Betriebs.

Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie:

im Job­cen­ter oder in der Merkur-​Schule